Stöbern Sie durch unsere Angebote

Wohnzimmertisch Amelia mit Glasplatte eckig in ...
Beliebt
189,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Couchtisch Antigua mit Glasplatte marmor weiß Wohnzimmertisch eckig

Anbieter: Flamingo-Royale
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Buchmendel
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Buchmendel ist eine Novelle von Stefan Zweig aus dem Jahr 1929. Der Erzähler flüchtet vor einem Regenguss in das Café Gluck in der Wiener "obern Alserstraße". Zwanzig Jahre zuvor war er als junger, neugieriger Mensch schon einmal dagewesen. Auf der Suche nach Literatur über Mesmers "Magnetismus" hatte ihn ein Freund mit Jakob Mendel, alias Buch-mendel, bekannt gemacht. Dieser "Magier und Makler der Bücher" hatte seit Jahren schon seinen festen Arbeitsplatz an einem "mit Notizen über-schmierten Marmortisch" des Cafés.

Anbieter: buecher
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Wohnzimmertisch Eva aus weißem Marmor von Bloom...
Unser Tipp
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Runder Wohnzimmertisch Eva aus weißem Marmor von Bloomingville

Anbieter: Flamingo-Royale
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Buchmendel
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Buchmendel ist eine Novelle von Stefan Zweig aus dem Jahr 1929. Der Erzähler flüchtet vor einem Regenguss in das Café Gluck in der Wiener "obern Alserstraße". Zwanzig Jahre zuvor war er als junger, neugieriger Mensch schon einmal dagewesen. Auf der Suche nach Literatur über Mesmers "Magnetismus" hatte ihn ein Freund mit Jakob Mendel, alias Buch-mendel, bekannt gemacht. Dieser "Magier und Makler der Bücher" hatte seit Jahren schon seinen festen Arbeitsplatz an einem "mit Notizen über-schmierten Marmortisch" des Cafés.

Anbieter: buecher
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Wohnzimmertisch 2-er Set Miranda aus weißem Marmor
Empfehlung
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohnzimmertisch 2-er Set aus weißem Marmor

Anbieter: Flamingo-Royale
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Leonique Beistelltisch Menton mit Marmorplatte
239,99 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Eleganter Marmortisch. Details:: 0,20 cm starke Tischplatte, Pflegeleichte Oberfläche, Runde Tischplatte, Tischplatte fest montiert, Tischgestell kupferfarben, Tischplatte Marmor braun. Maße:: 60 cm Tischhöhe, 0,20 cm starke Tischplatte, 53 cm Durchmesser, Alles ca.-Maße. Informationen zu Lieferumfang und Montage:: Montiert. Material:: Tischbeine aus Metall, Tischplatte aus Marmor. Pflegehinweise:: Pflegehinweise für naturbelassene/gelackte Möbel aus Naturholz:Die Oberfläche lässt sich am besten mit einem mäßig feuchten Tuch säubern.Achtung: Ätzende oder lösungsmittelhaltige Reinigungsmittel oder Politur darf nicht verwendet werden..

Anbieter: Baur Versand
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Wohnzimmertisch 2-er Set Grace aus weißem Marmor
Empfehlung
549,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entdecken Sie dieses besonderes 2er Wohnzimmertischset aus weißem Marmor Gratis-Versand ab 40 Flamingo Royale

Anbieter: Flamingo-Royale
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Leonique Beistelltisch »Menton« mit Marmorplatte
239,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eleganter Marmortisch. . Details: 0,20 cm starke Tischplatte. Pflegeleichte Oberfläche. Runde Tischplatte. Tischplatte fest montiert. Tischgestell kupferfarben. Tischplatte Marmor braun. Maße: 60 cm Tischhöhe. 0,20 cm starke Tischplatte. 53 cm Durchmesser. Alles ca.-Maße. Informationen zu Lieferumfang und Montage: Montiert. Material: Tischbeine aus Metall. Tischplatte aus Marmor. Pflegehinweise: Pflegehinweise für naturbelassene/gelackte Möbel aus Naturholz: Die Oberfläche lässt sich am besten mit einem mäßig feuchten Tuch säubern. Achtung: Ätzende oder lösungsmittelhaltige Reinigungsmittel oder Politur darf nicht verwendet werden.

Anbieter: cnouch
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Wohnzimmertisch Amelia mit Glasplatte rund in W...
Beliebt
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Couchtisch Antigua mit Glasplatte

Anbieter: Flamingo-Royale
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Buchmendel, Hörbuch, Digital, 1, 71min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Buchmendel" ist eine Novelle von Stefan Zweig aus dem Jahr 1929. Handlung: Der Erzähler flüchtet vor einem Regenguss in das Café Gluck in der Wiener "obern Alserstraße". Zwanzig Jahre zuvor war er als junger, neugieriger Mensch schon einmal dagewesen. Auf der Suche nach Literatur über Mesmers "Magnetismus" hatte ihn ein Freund mit Jakob Mendel, alias Buchmendel, bekannt gemacht. Dieser "Magier und Makler der Bücher" hatte seit Jahren schon seinen festen Arbeitsplatz an einem "mit Notizen überschmierten Marmortisch" des Cafés. Der "galizische Büchertrödler... las, wie andere beten." In "vollkommener Besessenheit... wiegte [er] sich lesend wie ein dunkler Busch im Wind." Als Mendel im Jahr 1882 nach Wien gekommen war, wollte er Rabbiner werden. Ein Weiser war er zwar nicht geworden, wohl aber das "Miraculum mundi" aller Bücher. Zu seiner Kundschaft zählten Buchhändler aus Paris, London und "fanatische Sammler heraldischer Werke" wie der Graf Schönberg, ehemals Statthalter der Steiermark, der Theologe Siegenfeld und der Flottenadmiral a.D. Edler von Pisek. Dabei besaß Mendel überhaupt keine Konzession als Buchhändler, sondern nur einen Hausierschein. Die Anfrage nach Mesmer-Literatur hatte Buchmendel damals vor zwanzig Jahren schließlich mit ein paar Dutzend Titeln wie aus der Pistole geschossen beantwortet und noch auf Gaßner sowie die Blavatsky verwiesen. Dabei hatte Mendel keines der Bücher gelesen, sondern lediglich deren antiquarische Eckdaten in seinem famosen Gedächtnis aufbewahrt. Nun, älter geworden, fragt der Erzähler, wo Mendel denn geblieben sei. Es erweist sich, dass als einzige Augenzeugin noch die Toilettenfrau im Café Gluck im Dienst ist. Frau Sporschil erzählt die Geschichte. Den Kriegsbeginn hatte Buchmendel, der nie eine Zeitung las, über seinen Studien gar nicht mitbekommen. Ende 1915 dann nimmt das Unheil seiner Lauf. Das militärische Zensuramt in Wien f 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Karlheinz Gabor. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/004482/bk_edel_004482_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Wohnzimmertisch Marble King 90' mit Marmortisch...
Top-Produkt
899,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohnzimmertisch Marble King 90' mit Marmortischplatte von Zuiver für ein schönes Zuhause online kaufen Gratis-Versand ab 40 Top-Qualität kostenlose Rückgabe ab Bestellwert von 100,- Ratenkauf & Kauf auf Rechnung möglich » Jetzt bestellen FlamingoRoyale

Anbieter: Flamingo-Royale
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Beistelltisch mit Marmor Optik, 47x40 cm anthrazit
34,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Eine dekorative Ablagemöglichkeit bietet der Beistelltisch in Marmor Optik. Das runde Tischchen verleiht mit der marmorierten Tischplatte und den schwarzen Tischbeinen jedem Raum Eleganz. Verziert mit einem schönen Blumengesteck wirkt der niedrige Marmortisch fast barock. Nutzen Sie den Abstelltisch aus Holz und Metall sowohl drinnen als auch draußen. Im Flur finden Briefe, Schlüssel und Brille ihren Platz auf dem Designertisch. Der Dreibeiner ist der ideale Platz für Kaffee und Buch an einem faulen Sonntag auf dem Balkon. Platzieren Sie den marmorierten Beistelltisch nach Ihren Wünschen. Beistelltisch Marmor Optik im Detail - Höhe: 47 cm - Durchmesser: 40 cm - Gewicht: 1,9 kg - Materialien: MDF-Platte, Stahlrohr - Farbe: marmoriert, schwarz - Max. Belastbarkeit: ca. 3 kg Eleganter Beistelltisch im Marmor Look - Kleiner, handlicher Beistelltisch - Retro Design verleiht jedem Raum Eleganz - Aus robustem MDF-Holz und Metallgestell - Geeignet für Drinne und Draußen - Ideale Ablage für Blumen, Zeitung, etc. Lieferumfang - 1 x Beistelltisch Marmor Optik in Einzelteilen - 1 x Montageanleitung - Dekoartikel sind nicht im Lieferumfang enthalten

Anbieter: yomonda
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Wohnzimmertisch 2-er Set Arelis weißer Marmor
Empfehlung
195,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohnzimmertisch 2-er Set Arelis weißer Marmor für ein schönes Zuhause online kaufen Gratis-Versand ab 40 Top-Qualität kostenlose Rückgabe ab Bestellwert von 100,- Ratenkauf & Kauf auf Rechnung möglich » Jetzt bestellen FlamingoRoyale

Anbieter: Flamingo-Royale
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Buchmendel & Die unsichtbare Sammlung
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Buchmendel ist eine visionäre Novelle von Stefan Zweig aus dem Jahr 1929.Der Erzähler flüchtet vor einem Regenguss in das Café Gluck in der Wiener "obern Alserstraße". Zwanzig Jahre zuvor war er als junger, neugieriger Mensch schon einmal dagewesen. Auf der Suche nach Literatur über Mesmers "Magnetismus" hatte ihn ein Freund mit Jakob Mendel, alias Buchmendel, bekannt gemacht. Dieser "Magier und Makler der Bücher" hatte seit Jahren schon seinen festen Arbeitsplatz an einem "mit Notizen überschmierten Marmortisch" des Kaffeehauses. Der "galizische Büchertrödler... las, wie andere beten."In "vollkommener Besessenheit... wiegte [er] sich lesend wie ein dunkler Busch im Wind."Dabei hatte Mendel keines der Bücher gelesen, sondern lediglich deren antiquarische Eckdaten in seinem famosen Gedächtnis aufbewahrt.Nun, älter geworden, fragt der Erzähler, wo Mendel denn geblieben sei. Es erweist sich, dass als einzige Augenzeugin noch die Toilettenfrau im Café Gluck im Dienst ist. Frau Sporschil erzählt die sonderbare Geschichte: den Kriegsbeginn hatte Buchmendel, der nie eine Zeitung las, über seinen geliebten Büchern gar nicht mitbekommen. So nimmt das Unheil seinen Lauf ...Die unsichtbare Sammlung... beschreibt die Begegnung eines Kunstantiquars mit einem alten Sammler, der einmal Soldat war. Er hielt die Kunstsammlung für wertvoller als sein Leben. Wegen seiner Blindheit wußte dieser nicht, daß eine Wirtschaftskrise herrschte und seine Familie unter der Not litt. Seine Frau und Töchter verkauften die Kunstsammlungen, um die Familie zu unterhalten. Sie hatten die Bilder durch weiße Blätter Papier ersetzt - und während der alte Mann dachte, daß er jeden Tag seine exquisiten Blätter von Dürer, Rembrandt oder Mantegna befühlte, berührte er nur leeres Papier.Als der Kunstantiquar zur Familie gerufen wird, wird er zum Mitwisser und -verschwörer. Denn niemand wagt, dem alten Herrn die Wahrheit über das Schicksal seines Schatzes zu sagen ...Eine bewegende Farceaus der Zeit der Krisen- und Wunderzeit der 1920er Jahre.Zweig beschreibt meisterlich und mit Humor, wie "verblendet" ein Sammler sein kann und was hinter der Beschäftigung mit Kunst stecken sollte. Der Antiquar erinnert sich: "Was ich aber mitnahm, war mehr: Ich hatte wieder einmal reine Begeisterung lebendig spüren dürfen in dumpfer, freudloser Zeit, eine Art durchleuchtete, ganz auf die Kunst gewandte Ekstase, wie sie unsere Menschen längst verlernt zu haben scheinen!"

Anbieter: buecher
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Marmortisch Infinity
Beliebt
219,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Trendige Marmorplatte. Vielseitiger Beistelltisch – elegant wie eine Skulptur. Der Marmortisch Infinity, mit Gestell in Form des Unendlich-Zeichens. Kleine Beistelltische sind groß im Trend – wie dieser, der auch ein elegantes Kunstobjekt sein könnte. Das markant zur Acht geschlungene Gestell stilisiert kunstvoll das mathematische Zeichen für Unendlichkeit. Ebenso steht der weiße Marmor schon seit der Antike für unvergängliche Schönheit. Spannungsreicher Kontrast von fließend weichen Formen und hartem Gestein. Mit großzügiger Bodenschlaufe erhebt sich das standfeste Gestell aus schwarz pulverbeschichtetem Stahlrohr und umfängt die Platte aus weißem Marmor. Modern und trendy setzt das massive, grau geäderte Gestein Ihre Lieblingspflanze, Tischleuchte, Vase dekorativ in Szene. Glatt geschliffen und poliert, ist die Platte einfach feucht abwischbar und weniger empfindlich gegen Flecken und Kratzer. Hält Notebook, Tablett, Lesestoff, Snack oder kleines Frühstück bequem in greifbarer Nähe. Kein Gestänge stört. Gemütlich auf der Couch, im Fernsehsessel oder sonntags im Bett rücken Sie den Tisch einfach zu sich heran – und alles ist im Nu zur Hand. Wertet elegant jeden Wohn- und Schlafraum auf. Farblich dezent, fügt sich der Tisch in jedes Ambiente, in jede Wohnfarbe ein. Das Gestell ist bodenschonend mit Gumminoppen unterlegt. Die lose aufliegende Marmorplatte (36 cm Ø, 2 cm stark) bleibt durch hohes Eigengewicht stabil am Platz – lässt sich aber zum Säubern leicht abnehmen. Misst 41 cm H, 36 cm Ø. Wiegt komplett ca. 6,1 kg. Design: HAWKE & THORN.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Buchmendel & Die unsichtbare Sammlung
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Buchmendel ist eine visionäre Novelle von Stefan Zweig aus dem Jahr 1929.Der Erzähler flüchtet vor einem Regenguss in das Café Gluck in der Wiener "obern Alserstraße". Zwanzig Jahre zuvor war er als junger, neugieriger Mensch schon einmal dagewesen. Auf der Suche nach Literatur über Mesmers "Magnetismus" hatte ihn ein Freund mit Jakob Mendel, alias Buchmendel, bekannt gemacht. Dieser "Magier und Makler der Bücher" hatte seit Jahren schon seinen festen Arbeitsplatz an einem "mit Notizen überschmierten Marmortisch" des Kaffeehauses. Der "galizische Büchertrödler... las, wie andere beten."In "vollkommener Besessenheit... wiegte [er] sich lesend wie ein dunkler Busch im Wind."Dabei hatte Mendel keines der Bücher gelesen, sondern lediglich deren antiquarische Eckdaten in seinem famosen Gedächtnis aufbewahrt.Nun, älter geworden, fragt der Erzähler, wo Mendel denn geblieben sei. Es erweist sich, dass als einzige Augenzeugin noch die Toilettenfrau im Café Gluck im Dienst ist. Frau Sporschil erzählt die sonderbare Geschichte: den Kriegsbeginn hatte Buchmendel, der nie eine Zeitung las, über seinen geliebten Büchern gar nicht mitbekommen. So nimmt das Unheil seinen Lauf ...Die unsichtbare Sammlung... beschreibt die Begegnung eines Kunstantiquars mit einem alten Sammler, der einmal Soldat war. Er hielt die Kunstsammlung für wertvoller als sein Leben. Wegen seiner Blindheit wußte dieser nicht, daß eine Wirtschaftskrise herrschte und seine Familie unter der Not litt. Seine Frau und Töchter verkauften die Kunstsammlungen, um die Familie zu unterhalten. Sie hatten die Bilder durch weiße Blätter Papier ersetzt - und während der alte Mann dachte, daß er jeden Tag seine exquisiten Blätter von Dürer, Rembrandt oder Mantegna befühlte, berührte er nur leeres Papier.Als der Kunstantiquar zur Familie gerufen wird, wird er zum Mitwisser und -verschwörer. Denn niemand wagt, dem alten Herrn die Wahrheit über das Schicksal seines Schatzes zu sagen ...Eine bewegende Farceaus der Zeit der Krisen- und Wunderzeit der 1920er Jahre.Zweig beschreibt meisterlich und mit Humor, wie "verblendet" ein Sammler sein kann und was hinter der Beschäftigung mit Kunst stecken sollte. Der Antiquar erinnert sich: "Was ich aber mitnahm, war mehr: Ich hatte wieder einmal reine Begeisterung lebendig spüren dürfen in dumpfer, freudloser Zeit, eine Art durchleuchtete, ganz auf die Kunst gewandte Ekstase, wie sie unsere Menschen längst verlernt zu haben scheinen!"

Anbieter: buecher
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Retro Konsole HERITAGE 90cm Mangoholz Tablett T...
Top-Produkt
179,00 € *
zzgl. 19,95 € Versand

Der stylische Konsolentisch bietet viel StauraumDer stilvolle Konsolentisch wurde in aufwendiger Handarbeit gefertigt und verbindet drei hochwertige Materialien zu einem echten Hingucker im Retro Design. Das goldene Gestell aus Metall sorgt nicht nur für einen sicheren Stand, sondern beherbergt auch zwei Tabletts aus massivem Mangoholz in einem Walnussfinish und einem Tablett aus weißem Marmor. Auf zwei Etagen bieten diese viel Abstellfläche für Ihre Wohnaccessoires, Küchenutensilien oder Ihre Hausbar. Ihre Utensilien werden durch die hohen Kanten perfekt geschützt. Die oberen Tabletts aus Massivholz und Marmor lassen sich bei Bedarf auch separat als stylische Deko-Tabletts nutzenNutzen Sie die Konsole als praktischen ServiertischDas massive Mangoholz besticht durch eine eindrucksvolle Maserung und wurde mit einem dunklen Walnuss-Finish in mühevoller Handarbeit lackiert. Das quadratische Tablett wurde aus hochwertigem weißen Marmor gefertigt. Als optisches Highlight wurden die Kanten des Marmors geschliffen. Gemeinsam mit dem goldenen Gestell verleihen die hochwertigen Materialien der Konsole einen gekonnten Retro Look. Die Konsole lässt sich übrigens auch hervorragend als Beistelltisch oder Serviertisch nutzen – perfekt für die nächste Party bei Ihnen Zuhause!Hinweis: Da es sich um ein Naturprodukt handelt, ist jedes Exemplar absolut einzigartig. Unebenheiten, Farbverläufe, charismatische Astlöcher, Risse oder auch Maßdifferenzen sind möglich und erzeugen Ursprünglichkeit und machen den Charme des Massivholzes aus. Dies sind alles keine Reklamationsgründe.

Anbieter: Riess-Ambiente
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot
Posterlounge Wandbild - Jan Frans van Dael »Blu...
Beliebt
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Wandbild »Blumenbukett auf Marmortisch« aus dem Sortiment des Kunstverlags Posterlounge überzeugt aufgrund seiner ausgezeichneten Qualität und dekorativen Wirkung. Intensive Farben und fließende Übergänge machen das Motiv des Künstlers »Jan Frans van Dael« von der Agentur »Bridgeman Images« zu einem extravaganten Eyecatcher in Ihren Wohnräumen. Wählen Sie das Material des Wandbildes passend zu Ihrem Einrichtungsstil. Die unterschiedlichen Merkmale von Postern, Leinwänden, Holz-, Forex-, Alu-Dibond- und Acrylglasbildern können Sie den Produkteigenschaften entnehmen. Produkteigenschaften Poster: UV-beständiger Digitaldruck, seidenmatte Oberfläche, brillante Farben auf speziellem Fotopapier, ungerahmter Premiumdruck, Leinwandbild: UV-beständiger Digitaldruck, 2 cm starker Keilrahmen aus Holz, echte Künstlerleinwand, inkl. Wandhalterung, Holzbild: UV-beständiger Direktdruck, 8 mm starkes Holzbild, leichtgemasertes Holz, inkl. Wandhalterung, Forexbild: UV-beständiger Direktdruck, 4 mm starkes Wandbild, sehr leichte Hartschaumplatte, inkl. Wandhalterung, Alu-Dibond-Bild: UV-beständiger Direktdruck, 3 mm starkes Wandbild, seidenmatte Oberfläche aus Aluminium, inkl. Wandhalterung, Acrylglasbild: UV-beständiger Direktdruck, 4 mm starkes Wandbild, Kunststoffmaterial in Echtglasoptik, tolle Tiefenwirkung und Farbbrillanz, inkl. Wandhalterung,

Anbieter: OTTO
Stand: 20.11.2019
Zum Angebot